Europacupstarter 2020/21

Antworten
valhalla
Super Star
Beiträge: 1569
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Europacupstarter 2020/21

Beitrag von valhalla » Mi 12. Aug 2020, 16:59

Da jetzt ja schon unsere Starter, und auch schon der erste Gegner feststehen, die aktuellen Dinge zum EC bitte hier rein.

Rapid hat mit Lok Zagreb mMn das best mögliche Los gezogen, wenngleich ein Duell mit PAOK schon seinen Reiz gehabt hätte.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von stefan » Do 13. Aug 2020, 15:16

Wichtiger als der reizvolle Gegner ist der schlagbarere um.moeglichst früh die ELGP zu fixieren.

valhalla
Super Star
Beiträge: 1569
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von valhalla » Mo 17. Aug 2020, 17:34

Das sehe ich auch so, und aktuell sieht das ganz gut aus. Lok Zagreb ist mal mit einem 0:6 in die Meisterschaft gestartet, hat aktuell 5 Spieler die nicht spielen dürfen (Corona) und wie es scheint durch einige Abgänge seit der Vorsaison nun eine ziemlich dünne Personaldecke.
Wäre schön wenn Rapid das nutzen könnte um rasch die EL-Gruppenphase zu fixieren. Denn 3 Teilnehmer fix in den Gruppenphasen wären schon richtig gut. Dann noch der LASK und wir können guten Mutes in die heurige Saison blicken.
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von stefan » Di 25. Aug 2020, 17:50

Wenn wir Österreicher uns auf die Verteidigung des 10. Platzes (momentaner Startplatz) gegen Türkei und Ukraine konzentrieren, halten wir heute Griechenland die Daumen um zu verhindern, dass die Türkei eine weitere Mannschaft in die Gruppenphase bringt.

valhalla
Super Star
Beiträge: 1569
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von valhalla » Do 27. Aug 2020, 00:12

Rapid schafft die Hürde Lok Zagreb! Das ist das positive dieses Spiels ... und damit die fixe Teilname in der EL-Gruppenphase. Damit haben wir schon drei Mannschaften fix in den Gruppenphasen im heurigen EC. Das scheint mir eine gute Voraussetzung um auch heuer wieder stabil zu punkten für die 5JW.
Das Spiel selbst war ... sagen wir mal unterdurchschnittlich. Lok Zagreb mit sehr bescheidenen Mitteln versuchte von Beginn weg nur zu mauern und war nur auf zerstören des Spiels aus. Rapid kontrollierte die Partie, aber war zu behäbig und ungenau um die Kroaten in Bedrängnis zu bringen. Einzige wirkliche Gefahr waren Standards, trotz der körperlichen Überlegenheit der Kroaten. Die erste schnelle Aktion, die auch genau gespielt werden konnte, führte dann zum verdienten 1:0 für Rapid. Kara traf im dritten Versuch, nachdem zuerst Fountas und Arase am Keeper scheiterten. Kurz davor die einzig nenneswerte Aktion von Zagreb, die nach schweren Schnitzern von Hofmann und Stojkovic fast zum 1:0 geführt hätte. Glücklicherweise konnte Strebinger retten, und der Schiedsrichter sah in seiner Aktion kein Foulspiel. Danach plätscherte die Partie vor sich hin, Rapid mit Ballbesitz, aber ohne nach vorne spielen zu müssen, und Lok schaffte kein Umschalten in ihrer Spielanlage.
Nach der Pause gab Rapid auch die Kontrolle über die schwachen Zagreber ab, war zu passiv, stand zu weit vom Gegner weg, spielte einfach schlecht. Glücklicherweise konnten die schwachen Kroaten dies nicht wirklich nutzen, und es blieb beim 1:0. Gegen Ende der Partie, als den spielern von Lok Zeit und Kräfte schwanden hatte Rapid dann noch Chancen um endgültig für Klarheit zu sorgen, doch die drei, vier guten Chancen konnten auch nicht genutzt werden. Damit musste man bis Minute 95 auf die Erlösung durch den Schiedsrichter warten.

Die Leistung von Rapid war in allen Belangen ausbaufähig! Strebinger unsicher, die Defensive fehlerhaft, im Mittelfeld zu wenig Tempo und Bewegung, wodurch auch im Angriff nicht viel Produktives raus schaute. Positiv das Ergebnis, und einzelne Spieler, wie Siegtorschütze Kara, der mMn eine gute Leistung gebracht hat. Auch Greiml mit einer stabilen Leistung, bis auf die unnötige gelbe Karte.

Bei den möglichen Gegnern in der kommenden Runde, Benfica Lissabon, Dynamo Kiew und AA Gent, sehe ich realistischerweise kein Licht, aber vielleicht gelingt Rapid ja einen Überraschung. Da es ja auch nur ein KO-Spiel gibt, könnte das ein kleiner Vorteil für Rapid sein. Auch sehe ich den Erwartungsdruck immer beim Gegner, egal welchen der drei die Auslosung bringt.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

Couchcoach
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 275
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von Couchcoach » Do 27. Aug 2020, 12:12

Also der gestrige auftritt vs Lok Zagreb war alles andere als überzeugend, muss ich ernüchtert zugeben
Da wäre wohl das größte horrorszenario irgendwie in die Grph der CL zu rutschen, und dann gnadenlos ohne pkte abzuschmieren. WAC ist wohl noch nicht soweit um beständig zu Punkten, hartberg totaler Außenseiter schon inQ, und Linz muss auch erst durch die Q und die gute letzte Saison bestätigen.

Wenn nicht platz10, dann mindest nicht bis 12 rutschen
Holland ist zu stark - Platz 9 oder 8
Türkei hat schon 3teams sicher, vllt Galatasaray dazu
Ukraine wieder die 2 sehr stabilen teams der Vorjahr
Zum Glück sind die Schotten mit ihren 2 stabilen Kräften noch ein gutes Stück zurück
Bleibt also wieder das hoffen auf nen türkischen schlendrian oder Abschwung, und dass die österreichischen teams nah an ihr maximum rankommen.
Ich fiebere mit

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von stefan » Do 27. Aug 2020, 14:41

Die Türkei hat zwei Teams fix. Die anderen müssen sich erst qualifizieren.

Couchcoach
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 275
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von Couchcoach » Do 27. Aug 2020, 19:22

stefan hat geschrieben: Do 27. Aug 2020, 14:41 Die Türkei hat zwei Teams fix. Die anderen müssen sich erst qualifizieren.
Dachte besiktas ist auch schon sicher für EL
Müssen die nochmal Quali?

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von stefan » Do 27. Aug 2020, 19:50

Couchcoach hat geschrieben: Do 27. Aug 2020, 19:22
stefan hat geschrieben: Do 27. Aug 2020, 14:41 Die Türkei hat zwei Teams fix. Die anderen müssen sich erst qualifizieren.
Dachte besiktas ist auch schon sicher für EL
Müssen die nochmal Quali?
Ja, EL Q3

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2020/21

Beitrag von stefan » Mo 31. Aug 2020, 22:06

Da noch keiner über die heutige Auslosung geschrieben hat, mache ich das ganz kurz: Rapid auswärts gegen Gent passt, hätte schlimmer kommen können. Auch Hartberg traue ich zu in die nächste Runde zu kommen. Morgen geht's weiter!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste