Europacupstarter 2021/22

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Europacupstarter 2021/22

Beitrag von stefan » Do 15. Apr 2021, 07:52

Hier eine kurze Übersicht über die
Einstiege der heimischen Vertreter:

Meister (1.): Salzburg, Play-Off CL, gesetzt, bei Ausscheiden Gruppenphase EL

(2.): Rapid, 2.Runde CL Quali, ungesetzt, mögliche Gegner Celtic Glasgow, PSV Eindhoven oder Sparta Prag. Bei Ausscheiden geht's in der EL Quali weiter.

(3.) Sturm Graz, Play-Off Europaleague, bei Ausscheiden Gruppenphase Conferenceleague

(4.): LASK, 3.Qualirunde Conferenceleague, gesetzt

(5.): Austria Wien, 2. Qualirunde Conference League, gesetzt

Zumindest 4 Vereine sollten wir in die Gruppenphasen bekommen.Das wird auch nötig sein um unseren 10. Platz in der Fünfjahreswertung behaupten zu können.

valhalla
Super Star
Beiträge: 1569
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von valhalla » Mi 16. Jun 2021, 14:47

Bei Rapid ist ja nun der Kontrahent für die CL-Quali gelost, und mit Sparta Prag mMn der schwerste Gegner. Wobei keiner der möglichen Gegner ein leichter gewesen wäre. Der größte Pluspunkt in diesem Duell, wird die geringe Reiseentfernung (ca. 300 km) sein.

Auch die Austria kennt für ihre Quali die möglichen Gegner, entweder Racing FC Union Letzebuerg aus Luxemburg und der isländische Vertreter Breidablik. Und ohne hier überheblich sein zu wollen, das sollte machbar sein, egal wer es dann tatsächlich wird.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von stefan » Fr 18. Jun 2021, 09:57

Wichtig ist auch von Anfang an möglichst Siege einzufahren um bis zur Gruppenphase schon einen Polster zu haben. Das ist uns in den letzten Jahren nicht so gelungen.

valhalla
Super Star
Beiträge: 1569
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 17:43
Lieblingsverein: Rapid

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von valhalla » Fr 18. Jun 2021, 14:17

Ja, da haben die Teams manchmal die Punkte liegen gelassen. Generell muss heuer das Ziel bei mindestens 7 Punkten liegen um möglichst in den Top 10 zu bleiben. Im Idealfall kommen wir sehr nah an die Topsaison 2017/18 ran, welche ja nach der kommenden Saison aus der Wertung fällt.
Ich denke es kann eine sehr interessane internationale Saison für Österreich werden. Salzburg geht wieder mit der Sicherheit der fixen CL-Teilnahme rein, wodurch der Umbruch (und täglich grüßt das Murmeltier ;) ) auch ein wenig mehr Zeit bekommt bevor es richtig los geht. Rapid hat mit Sparta Prag schon einen richtig schweren Gegner, aber in zwei Spielen kann das schon funktionieren. Ich hoffe nur die Mannschaft bleibt soweit zusammen, vor allem in der Offensive. Sturm ist ja schon fix dabei, nur wo ist die Frage, hoffe sehr sie schaffen die EL. Beim LASK sehe ich in der ECL, von einer Qualifikation gehe ich aus, gute Chancen sehr weit zu kommen. Und auch der Austria traue ich die Gruppenphase zu, sofern die Mannschaft möglichst bald gefunden und eingespielt ist.
Somit wären vier Teams in den Gruppenphasen eigentlich das Soll, fünf wären richtig stark, aber mit ein wenig Lospech können auch nur drei überbleiben.

lg
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär." - Hans Krankl

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von stefan » Do 24. Jun 2021, 19:06

Einen Vorteil gegenüber unseren direkten Konkurrenten SCO, UKR und RUS habe ich schon ausgemacht! In der 3. Qualirunde Conference - League haben wir voraussichtlich 2 gesetzte Teams (AW und LASK) und die anderen jeweils 2 ungesetzte. Direktes Duell muss nicht unbedingt sein, kann aber passieren.

Couchcoach
Jungprofi
Jungprofi
Beiträge: 275
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von Couchcoach » Mo 28. Jun 2021, 02:28

stefan hat geschrieben: Fr 18. Jun 2021, 09:57 Wichtig ist auch von Anfang an möglichst Siege einzufahren um bis zur Gruppenphase schon einen Polster zu haben. Das ist uns in den letzten Jahren nicht so gelungen.

Letzte Saison hat man sich verbessert und platz10 geschafft, jetzt sollten wir die Brötchen nicht gleich wieder kleiner machen.

RB, Klar wie immer
leicht ausgedunnt die Reihen, aber jedes Jahr so
Rapid ganz schnell Anker werfen in der EL.
Linz ist bald fix und Graz auch
Und nach dem Endspurt muss Austria rein

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von stefan » Do 8. Jul 2021, 10:16

Couchcoach hat geschrieben: Mo 28. Jun 2021, 02:28
stefan hat geschrieben: Fr 18. Jun 2021, 09:57 Wichtig ist auch von Anfang an möglichst Siege einzufahren um bis zur Gruppenphase schon einen Polster zu haben. Das ist uns in den letzten Jahren nicht so gelungen.

Letzte Saison hat man sich verbessert und platz10 geschafft, jetzt sollten wir die Brötchen nicht gleich wieder kleiner machen.

RB, Klar wie immer
leicht ausgedunnt die Reihen, aber jedes Jahr so
Rapid ganz schnell Anker werfen in der EL.
Linz ist bald fix und Graz auch
Und nach dem Endspurt muss Austria rein
Als "Zielvorgabe" kann ich mir in der Quali 2-3 Punkte vorstellen:

Salzburg: 1 Sieg + Bonuspunkte CL = 1 Punkt.
Rapid: 1 Sieg, 1 Remis = 0,3 Punkte
Sturm: 1 Sieg = 0,2 Punkte
LASK: 2 Siege, 1 Remis = 0,5 Punkte
AW: 3 Siege = 0,6 Punkte

Benutzeravatar
mukumuku
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 139
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 13:57
Lieblingsverein: SK Sturm Graz
Wohnort: Leibnitz

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von mukumuku » Mi 14. Jul 2021, 13:33

Klingt ja alles sehr optimistisch hier ;)
Ich für meinen Teil hoffe auf zumindest 3 internationale Teilnehmer in einer Gruppenphase. Glaube nicht dass die Quali so ein Selbstläufer werden wird. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von stefan » Mi 14. Jul 2021, 15:29

mukumuku hat geschrieben: Mi 14. Jul 2021, 13:33 Klingt ja alles sehr optimistisch hier ;)
Ich für meinen Teil hoffe auf zumindest 3 internationale Teilnehmer in einer Gruppenphase. Glaube nicht dass die Quali so ein Selbstläufer werden wird. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren...
Na ja Optimismus kann ja wohl vorhanden sein, da sich die Österreicher in den letzten Jahren sehr gut verkauft haben und die Ausgangslage heuer ist ja auch ganz gut.

stefan
Profi
Profi
Beiträge: 363
Registriert: Do 12. Jun 2014, 12:59
Lieblingsverein: Rapid Wien

Re: Europacupstarter 2021/22

Beitrag von stefan » Fr 23. Jul 2021, 12:26

Hoffentlich gewinnt Austria Wien in Island, ein Ausscheiden wäre eine Blamage. Rapid reicht ein Unentschieden gegen Sparta Prag, damit wäre das Plansoll, Euroleague Gruppenphase, erfüllt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste