Köln 22/23 UECL

Antworten
keule
Straßenfußballer
Straßenfußballer
Beiträge: 1
Registriert: Mi 28. Aug 2019, 22:35
Lieblingsverein: Köln

Köln 22/23 UECL

Beitrag von keule » Mi 18. Mai 2022, 17:02

Welche Chancen hat Köln in den Playoffs gesetzt zu sein? Ich meine mich zu erinnern, dass Union diese Saison knapp ungesetzt war (und dann ziemliches Losglück hatte).

Der deutsche und damit auch der Kölner Koeffizient wird aber etwas höher sein. Oder ist das jetzt noch in keinster Weise abzusehen?

Benutzeravatar
ccfcsvw
Tippspiel 2020/2021: Bronze Komplex-Wertung --- Insgesamt: 4 Gold, 3 Silber, 1 Bronze
Tippspiel 2020/2021: Bronze Komplex-Wertung --- Insgesamt: 4 Gold, 3 Silber, 1 Bronze
Beiträge: 2466
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:15
Lieblingsverein: Cork City, Werder Bremen
Wohnort: Cork
Kontaktdaten:

Re: Köln 22/23 UECL

Beitrag von ccfcsvw » Mi 18. Mai 2022, 19:41

Könnte knapp reichen. Definitiv kann man das jetzt glaube ich noch nicht sagen.
Be careful the cat. No say the cat is in the sack when you have not the cat in the sack.
--Giovanni Trapattoni

Couchcoach
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 611
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Köln 22/23 UECL

Beitrag von Couchcoach » Di 7. Jun 2022, 13:43

Glaube, FC Köln fehlt bei topf3 ECL hinter AC Florenz. Oder doch ungesetzt wegen paar Hundertstel?
Aber bei Nationenwertung 22/23 zb auch noch nicht mit drin. Evtl weil ausnahmsweise 8.mannschaft 🤔

minionofmidas
Amateur
Amateur
Beiträge: 24
Registriert: Di 30. Nov 2021, 18:10
Lieblingsverein: SG Eintracht Frankfurt

Re: Köln 22/23 UECL

Beitrag von minionofmidas » Di 2. Aug 2022, 08:16

Couchcoach hat geschrieben: Di 7. Jun 2022, 13:43 Glaube, FC Köln fehlt bei topf3 ECL hinter AC Florenz. Oder doch ungesetzt wegen paar Hundertstel?
Doch doch, ist definitiv gesetzt.

Couchcoach
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 611
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Köln 22/23 UECL

Beitrag von Couchcoach » Fr 19. Aug 2022, 09:07

Wenn jetzt beim Traditionsclub 1.FC Köln immer noch jemand rumjammern will, bitte mal aufwachen endlich.
Klar haben sich andere, Freiburg, Stuttgart, Mainz,..., auch schon blamiert, aber da pocht man nicht gar so laut auf "Urgestein" und Tradition....
Noch mehr Starthilfe einfordern?
Ohne eigenes Zutun noch zu den gesetzten Mannschaften gerutscht (worden), bei der Auslosung einen leichteren Gegner erwischt - den einfachsten aller top5Vertreter, oder muss es auch noch Lux oder Malta sein, Heimspiel, nach 15Min 1-0 vorne.....
🤔🤔🤔

minionofmidas
Amateur
Amateur
Beiträge: 24
Registriert: Di 30. Nov 2021, 18:10
Lieblingsverein: SG Eintracht Frankfurt

Re: Köln 22/23 UECL

Beitrag von minionofmidas » Sa 20. Aug 2022, 10:41

Couchcoach hat geschrieben: Fr 19. Aug 2022, 09:07 Wenn jetzt beim Traditionsclub 1.FC Köln immer noch jemand rumjammern will, bitte mal aufwachen endlich.
Klar haben sich andere, Freiburg, Stuttgart, Mainz,..., auch schon blamiert, aber da pocht man nicht gar so laut auf "Urgestein" und Tradition....
Noch mehr Starthilfe einfordern?
Ohne eigenes Zutun noch zu den gesetzten Mannschaften gerutscht (worden), bei der Auslosung einen leichteren Gegner erwischt - den einfachsten aller top5Vertreter, oder muss es auch noch Lux oder Malta sein, Heimspiel, nach 15Min 1-0 vorne.....
🤔🤔🤔
Na ja, Stuttgart ist schon auch ein echter Traditionsverein. Und Viborg würde ich auch schwächer einschätzen als Fehervar.
Letztlich ist Köln genau die Sorte Bundesligavertreter und Fehervar genau die Sorte Gegner, die ich mit so letzte-Qualirunde-Blamagen assoziiere, von daher hab ichs ein bisschen kommen sehen. Wollts aber nicht beschreien. Fehervar ist ja auch noch längst nicht durch.

Couchcoach
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 611
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Köln 22/23 UECL

Beitrag von Couchcoach » Sa 20. Aug 2022, 11:48

Ganz vorne weg, natürlich fiebere und hoffe ich noch immer, dass der Effzeh es schafft, und die Bundesliga nicht frühzeitig ein Team verliert. Es geht ja schließlich um wichtige Punkte für die 5jw.
Mit Viiborg gebe ich Dir 100% recht, da war ich einfach zu sehr in Rage.
Stuttgart national in den letzten 30,40 Jahren viel erfolgreicher als der große Effzeh, aber eben auch Abstiege und Abstiegskampf wie Köln. Darum war das Ausscheiden vs zweitklassige rumänische Teams zB ebenfalls total blamabel.
Trotzdem wurde da nicht so ein Getue und ein Hype um die Tradition des Clubs gemacht.
Frust und Ärger ebenso, wenn Wolfsburg uns früh dezimiert, aber vs AEK Athen, oder vs Sevilla&Salzburg+Lille, lässt sich die bittere Pille noch eher schlucken als vs Fehervar, finde ich.
Und dann möchte ich so etwas vor mich hin motzen, wie "lieber kleine bescheidene mainzer Fasnacht als großen Kölner Karneval".
Aber 🍀👍, Köln wird das umbiegen und mich besänftigen 🍀🍀🍀. Sonst 🤬😡💣.

Couchcoach
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 611
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 18:37
Lieblingsverein: FC Bayern

Re: Köln 22/23 UECL

Beitrag von Couchcoach » Sa 20. Aug 2022, 12:54

Aber fürs Playoff Rückspiel steht nicht nur Köln gehörig unter Druck und mit dem Rücken zur Wand.
Und für die kleinere Nationen kann das zB im Kampf um Platz15 eigentlich noch dramatischere Konsequenzen nach sich ziehen, wenn evt ein ganzer Startplatz verloren geht /nicht gewonnen wird oder eine Absicherung zum nächst schlechteren Wettbewerb.
Wenn auf der Zielgeraden oder vor dem Einbiegen gleich mehrere Mannschaften, ohne Chance auf einzelne GruppenphasenPunkte, ausfallen...
( Da haben wir mit dem komfortabel Vorsprung auf Platz5 einfach 6sichere Startplätze und die nachfolgenden müssen erstmal unser BonuspunktePlus kompensieren).
War sicher nicht zu erwarten, dass fürs Rückspiel gleich soviele Topf 1+2 Mannschaften zurückliegen oder nur unentschieden. Topf1 : Basel, Bern und Slavia Prag, Basak nur Remis - als Favorit eingeschätzt Basel und Slavia mMn. Topf2 : Steaua, Molde, Nikosia, mit Remis Rapid Cluj. Also 9 ziemlich gefährdet - für die Schweiz oder Rumänien könnte das 1Team statt 3 in der Gruppenphase bedeuten.
In Topf1 /2 reindrängen könnten, weils in der EL wackelt Piräus und Gent(!!), unwahrscheinlicher Rasgrad u Sheriff.
Also evt auch noch Topf1, falls Köln es umbiegt und die Katastrophen anderswo geballt hinfallen
Sehr unwahrscheinlich, dass 8von9 ausscheiden und nur 1von4 dazukommt, aber ist hald rumspielen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast